Drei Schritte


1. Schritt
2. Schritt
3. Schritt

Wettbewerbe




Was ist climate couching?

climate couching ist eine Ideen-Austauschbörse für alle, die etwas für den Klimaschutz tun wollen. In den Bereichen, die sie verantworten. Dazu zeigt climate couching Wege, um die individuelle Emissionsbilanz zu verstehen und gibt Tipps, diese zu verbessern - einfach, wirkungsvoll und mit viel Lebensqualität.

Wie funktioniert climate couching?


climate couching können Sie allein betreiben. Aber das ist ziemlich sinn- und oft freudlos.

Sehr viel erfolgsversprechender ist es, wenn sie sich einen Unterstützerkreis suchen oder aufbauen oder ihren Freundeskreis vom climate couching überzeugen.

Alle Informationen finden Sie im Netz.

Auf dieser Internetseite climate couching finden Sie Unterstützung für ein strukturiertes und erfolgsversprechendes Vorgehen, dass sie nicht überfordert und ihre Lebensqualität erhöht.

Diese Internetseite dient dazu, die Motivation der climate coucher, sprich Menschen, die klimaverträglich leben, zu erhöhen Darüber hinaus bündeln wir Wissen und Erfahrungen und machen sie leicht zugänglich.

Um dies zu erreichen, haben wir Tipps und Tricks entwickelt bzw. gesammelt, die sich als hilfreich erwiesen haben, um erfolgreich etwas für das Klima zu tun. Ziel ist es, möglichst viele climate coucher auszubilden, die wirkungsvoll, mit Freude klimafreundliche leben.

Mit nur drei Schritten kann es losgehen.


1. Schritt
Die eigene CO2-Bilanz kennen lernen. Viel Spaß beim 1. Schritt.

2. Schritt
Die eigenen Emissionquellen wirkungsvoll angehen, die climate couching Systematik kennen lernen.
Willkommen beim 2. Schritt.

3. Schritt
Einfach anfangen oder weiter zum 3. Schritt.

Lesen Sie hier mehr über die Idee hinter climate couching und über unsere Philosopie bzw. die Theoriegrundlagen.

Herzlich Willkommen auf dem Klimasofa.