Drei Schritte


1. Schritt
2. Schritt
3. Schritt

Climate Coucher

Aktuelle Termine


An dieser Stelle finden Sie alle Termin, bei denen das Klimasofa offiziell vertreten sein wird oder war. Bei diesen Gelegenheiten finden Sie AnsprechpartnerInnen, wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Konzept der Seite haben. Hier sind auch alle Termine für öffentlichen Workshops sowie E-Learning-Kurse aufgeführt. Gerne können Sie auch Vorschläge für weitere Veranstaltungen machen.


climate couching Workshop in Berlin Wilhelmsruh
3. November 2017
19:00 Uhr im Gesprächskreis 1 "Die Älteren"
der Kirchengemeinden Rosenthal Wilhelsmruh
Gemeindehaus der Ev. Kirche Wilhelmsruh
Goethestraße 3
13158 Berlin

Wenn ich an Klimaschutz denke...
... was fühle ich?
... was tue ich?
Diesen Fragen gehen wir in diesem Workshop auf den Grund.
Bei vielen für den Klimaschutz wichtigen Fragen geht es weniger darum, was ich weiß, sondern vielmehr, wie ich mich fühle.
Nicht unwichtig ist auch, was mein Umfeld tut.

Dieser Workshop ist dazu da, vorhandenes Wissen zu aktivieren, mit neuem zu verbinden und sich gegenseitig zu motivieren. Neugierig geworden? Herzlich willkommen auf dem Klimasofa.


Plakataktion zur Taktverdichtung
Der 10-Minuten-Takt hilft nicht viel, wenn die Straßen verstopft sind. Damit der Bus pünktlich ist, wäre es gut, wenn möglichst viele ihr Auto stehen lassen würden, dann kommen alle pünktlich an ihr Ziel.
Die Plakate fallen, ausgedruckt auf farbigem Papier, besser auf.
Vorlagen für die Plakate finden Sie hier.


Leselaune Donnerstage in Berlin Wilhelmsruh
Wenn die Tage kurz sind und die Spielplätze nach der Kita und dem Hort dunkel, dann machen wir es uns in der warmen Bibliothek gemütlich. Wir lassen uns Geschichten vorlesen, schauen uns gemeinsam mit Deiner erwachsenen Begleitung Bücher an und verreisen ins Traumland.
An allen Donnertagen im November und Dezember in der Bibliothek in Wilhelmsruh (auf dem ABB Gelände).



Tram im Viertelstundentakt: Auch auf der Buslinie 122 gibt es eine Taktverdichtung
13.09.2017



Der Bus 122 fährt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 im 10 Minuten Takt
09.2017

Das BVG-Infoportal teilt zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 mit:
"Bus 122
Taktverdichtung. Montags bis freitags (nicht in den Sommerferien) wird zwischen ca. 9:00 und 12:00 Uhr auf der Strecke U Kurt-Schumacher-Platz Märkische Zeile das Angebot von einem 20- auf einen 10-Minuten-Takt und auf dem Streckenabschnitt Märkische Zeile Göschenplatz/S Wittenau vom 10- auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet."
Mit dieser Änderung ist werktags, ganztags der 10 Minutentakt gewährleistet. Ein wichtiges Ziel der Unterschriftenaktion wurde damit erreicht.



Ab der nächsten Fahrplanumstellung im Dezember soll der Bus 122 häufiger fahren
13.05.2017



Die Buslinie 122 soll im Zehn-Minuten-Takt verkehren
25.03.2017




Eine ungewöhnliche Initiative aus Pankow Die Klima-Missionarin aus Wilhelmsruh
09.11.2016



Wilhelmsruher fordern eine Taktverdichtung der Buslinie 122, Okt. 2016

VertreterInnen aus SPD, Die Linke, CDU, Pfarrerin Althausen sowie der Vorstandsvorsitzende von Leben in Wilhelsmruh e.V. und Bürgerinnen übergeben die 800 Unterschriften an die BVG. Sie machen deutlich, wie wichtig für die stark wachsende Bevölkerung in Wilhelsmruh gerade die Verbindung nach Reinickendorf ist.



Mehrere Initiativen kämpfen in Wilhelmsruh für eine verkehrsberuhigte Hauptstraße

Die Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier. Die Pressemitteilung zur Veranstaltung finden Sie hier.


Februar 2016 Bus fahren spart Nerven, Zeit und CO2
Die Unterschriftenaktion für einen durchgängigen 10 Minuten Takt des Bus 122 durch Wilhelsmruh wird gestartet. In den Geschäften, in der Bibliotek, den Kirchengemeinden und in Kitas, dem Hort sowie der Schule liegen Unterschriftenlisten aus. Wilhelmsruh macht deutlich, dass die Verbindung nach Reinickendorf, sowohl ins Märkische Zentrum als auch zur Residenzstraßen, ganztags wichtig ist. Nur so können wir die Straßen entlasten und Stau vermeiden.


Workshop im Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität
30.10.2013, 18:15 Uhr

Nutzen Sie die Atmosphäre eines auf die Zukunft ausgerichteten Hauses, um in einem kostenlosen Workshop neue Ideen zu bekommen, um Ihren Lebensstil lust- und wirkungsvoll klimafreundlich zu gestalten.
Einen Überblick über das gesamte Programm im Haus finden Sie beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung


Klimaparcours im FEZ, 4.-5. Mai 2013
Im Rahmen des FEZ Europafest im Mai hat das Klimasofa mit anderen tollen Partner einen Klimaparcours aufgestellt. Kleine und große Leute haben ihn mit viel Freude absolviert. Bei uns hatten alle viel Spaß am Quiz und haben ihre Statements auf dem Sofa abgegeben. Über den Besuch aus sehr fernen Welten haben wir uns sehr gefreut.
... viel Spaß mit der Fotogalerie


Kein Fleisch macht glücklich

Stilgerecht mit einem veganen Buffet stellte Andreas Grabolle sein neues Buch 'Kein Fleisch macht glücklich' am 19.08.2012 im viasko vor.


Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (25.06.2012) im Haus der Kulturen der Welt.
Wir freuen uns auf Impulse '3 Tage nach der Rio+20' und hoffen auf Signale, bezüglich der Ausschreibung des BMBF und des RNE, zum Theme 'Bildung für nachhaltige Entwicklung', an der auch das Klimasofa teilgenommen hat.


Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue


Teilnahme am Earth Forum auf den
Citizen Art Days, Berlin 21. Februar 2012


Teilnahme am Wettbewerb Ideen Initiative Zukunft 2012

Im Februar 2012 steht des Klimasofa nicht nur im dm Markt in Alt-Tegel, sondern auch in der Ausgabe "Berlin Nord und Umland" von alverde (Seite 42), dem kostenlosen Kundenmagazin von dm. Im Netz finden Sie uns unter der Projekt-Nr. 20693.



Im Januar 2012 wurde climate couching als Projekt der Werkstatt N ausgezeichnet. Wir freuen uns über dieses Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung.


"... zur Fotogalerie"
Weltweiter Klima Aktionstag von 350.org. Dieses Jahr unter dem Motto klimafreundliche Fortbewegung - Moving planet. Zusammen mit dem VCD Nordost, der silent climate parade sowie der Klima-Allianz waren wir an der Gedächniskirche in Berlin präsent und haben Euch/Ihnen Möglichkeiten eröffnen, um zu zeigen, dass Klimaschutz Spaß macht. Mehr Informationen unter Bodenzeitung mit Klimasofa und Musik


Bewerbung Werkstatt N im Rahmen der Initiative des Rat für Nachhaltige Entwicklung ... um damit z.B. von der BZ zu Heldinnen erklärt zu werden.


Bewerbung Ideen Inititative Zukunft 2011


Friedensfestival, Berlin 2./3. Juli 2011


Auszeichnung von climate couching durch die
Deutsche UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade
Bildung für nachhaltige Entwicklung am 22. Juni 2011.

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Hochschultage SUSTAIN IT an der Freien Universität Berlin verliehen.


Internationale EWMD Konferenz "Shaping the Future"
Sustainable Leadership and Green Content, Hamburg 17.-19. Juni 2011



Alljährliches lustvolles und unterhaltsammes climate couching auf dem Fahrrad bei der Sternfahrt des ADFC in Berlin und anschließende auf dem Umweltfestival der Grünen Liga.


E-Learning - auch im Klimaschutz ist Wissen hilfreich. Viele Informationen, was wir für das Klima tun machen können, sind im Netz und in Bibliotheken frei verfügbar. Doch die Recherche ist aufwendig und oft fehlt der Austausch mit Gleichgesinnten. Deshalb hilft es, sich mit anderen gemeinsam auf die Suche zu begeben. Wer sich im Netz fit machen möchte, kann dazu das Moodel-Modul von Climate Couching nutzen.
Der nächste Kurs startet am 1. Juni 2011, Anmeldungen sind ab sofort unter anmeldung@climate-couching.com kostenlos möglich. Für den Kurs sollten alle TeilnehmerInnen ca. 3 Stunden pro Woche einplanen. Der Kurs ist auf 4 Wochen angelegt.


Workshops mit SchülerInnen im Rahmen der Ausstellung  Zukunftsfähiges Deutschland 'Ich packe meinen Koffer' im FEZ-Berlin, 17.-20. Mai 2010 ... zur Fotogalerie der Workshops


Stipvisite beim Über LEBENKUNST.KLUB am 12.05.2011 "The revolution will not be televised": Wer macht was im Klimawandel?


Workshop beim Grünen Dienstag im Weltraum am 5. April, 20:00-22:00 Uhr, ... zur Fotogalerie der Workshops



Workshops auf dem "Cradle to Cradle-Festival" vom 26.01.-16.03.2011 in Berlin am Pfefferberg . ... zur Fotogalerie der Workshops

Wir sagen Danke für ein wundervolles Festival, das Lebens-Qualität, Intelligenz und Vielfalt gefeiert und vielen Menschen die Möglichkeit zum Austausch und zum Climate Couching eröffnet hat.


Teilnahme am Wettbewerb Ideen Initiative Zukunft.

Vom 16.01.-26.01.2011 konnten sich Interessierte im DM Markt im Tegel-Center "Fünf Minuten für den Klimaschutz" gönnen und sich darüber informieren, wie sie mit ihren privaten Endscheidungen zum Klimaschutz beitragen.


Grüner Dienstag am 21.12.2010, bei der Transition-Initiative Berlin Kreuzberg mit Filmpremiere "vom wahren leben"


"Frauen im Aufwind" am 15.12.2010, Potsdam


Workshop auf dem Ehemaligentag der Fakultät WiSo der Universität Hohenheim


"KlimaSofa to go" am 10.10.10 12:00 Uhr
Weltzeituhr, Alexanderplatz, Berlin ... zur Fotogalerie


GreenCamp 2010, Frankfurt am Main ... zur Kurzpräsentation