Mobilität I


Im Bereich Mobilität lohnt es sich zuerst das eigene Reiseverhalten auf den Prüfstand zu stellen. Hier kann eine Entscheidung die privaten Klimaziele zu Nichte machen.

So schlägt sich die Entscheidung, mit dem Flugzeug von Deutschland nach Neuseeland zu verreisen, in der Klimabilanz mit 14 Tonnen CO2 nieder. Allein dieser Flug verursacht also mehr CO2 als ein Bundesbürger im Durchschnitt pro Jahr.

Es gibt gute und wunderschöne Gründe für eine Fernreise und mindestens genausoviele für Berge und Meer um die Ecke.

Weitere Tipps und Links

Klimafreundliches Reisen, Carsharing und Mitfahrgelegenheiten etc.

Klimafreundlichen Alltagsmobilität im DELUXE Bereich (Mobilität II)